Polizei Hamburg

POL-HH: 130319-1. Trickdiebe festgenommen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 18.03.2013, 18:00 Uhr

Tatort: Hamburg-Rahlstedt, Schweriner Straße

Zwei Bulgaren wurden nach einem Diebstahl von Mitarbeitern eines Supermarktes festgehalten und der Polizei übergeben. Die 72-Jährige Geschädigte erhielt ihr Portmonee mit 140 Euro Bargeld noch im Geschäft zurück.

Ein 36-jähriger Bulgare verwickelte die 72-Jährige in ein Gespräch. Seine 20-jährige Begleiterin entwendete während dessen die Geldbörse aus der Einkaufstasche der Frau. Die 72-Jährige schrie laut um Hilfe, Angestellte des Supermarktes hielten die beiden mutmaßlichen Diebe bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Kriminalbeamte des Landeskriminalamtes (ZD 61) übernahmen die weiteren Ermittlungen. Nach erkennungsdienstlicher Behandlung und Zahlung einer Sicherheitsleistung wurden die beiden Bulgaren entlassen.

Veh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Holger Vehren
Telefon: 040/4286-56215
Fax: 040/4286-56219
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: