Polizei Hamburg

POL-HH: 130228-2. Festnahme nach Fahrraddiebstahl

Hamburg (ots) - Tatzeit: 28.02.2013, 01:30 Uhr

Tatort: Hmb.-Harburg, Moorstraße

Ein 38-Jähriger wurde von Zivilfahndern wegen des Verdachts des Diebstahls vorläufig festgenommen. Die Kripo am PK 46 führt die Ermittlungen.

Zivilfahnder befanden sich auf Streifenfahrt in Hmb.-Harburg. In der Moorstraße beobachteten sie einen Mann, der gegen ein Fahrrad trat. Das Rad war an der Schutzblechhalterung mit einem Spiralschloss angeschlossen. Nachdem der Täter dieses zerstört hatte, nahm er das Fahrrad und ging zu einem Bekannten, der unbeteiligt in einiger Entfernung stand.

Die Fahnder gaben sich als Polizeibeamte zu erkennen und nahmen den 38-Jährigen vorläufig fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,71 Promille. Der Beschuldigte wurde nach Personalienfeststellung entlassen.

Sw.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Ulrike Sweden
Telefon: 040/4286-56210
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: