Polizei Hamburg

POL-HH: 130226-6. Mutmaßlicher Täter einer gefährlichen Körperverletzung durch eine Öffentlichkeitsfahndung ermittelt

Hamburg (ots) - Tatzeit: 18.11.2012, 23:15 Uhr

Tatort: Hmb.-Neustadt, Admiralitätsstraße

Am 05.02.2013 fahndete die Polizei Hamburg mit Fotos aus einer Überwachungskamera nach einem Täter, der einen 18-Jährigen angegriffen und erheblich verletzte (siehe Pressemitteilung vom 05.02.2013).

Ermittlungen der Kripo im PK 25 führten auf die Spur eines 16-Jährigen aus Hmb.-Dulsberg. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Hamburg und der Kripo dauern an.

Sw.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Ulrike Sweden
Telefon: 040/4286-56210
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de
Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: