Polizei Hamburg

POL-HH: 130222-1. Länderübergreifende Verkehrskontrolle zur Bekämpfung von Alkohol- und Drogendelikten im Straßenverkehr

Hamburg (ots) - Zeit: 21.02.2013, 16:00 - 00:00 Uhr

Ort: Hamburger Stadtgebiet

Die Polizei Hamburg hat in der vergangenen Nacht im Rahmen einer länderübergreifenden Verkehrskontrolle gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr sechs stationäre Kontrollstellen eingerichtet. 27 Streifenwagenbesatzungen führten mobile Kontrollen durch.

Im Zuge dieser Großkontrolle überprüften die Beamten insgesamt 1.118 Fahrzeuge. Vier Fahrzeugführer fuhren unter Alkoholeinfluss. Der höchste Wert wurde bei einem 37-jährigen Autofahrer mit 1,28 Promille festgestellt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Bei 16 Autofahrern besteht der Verdacht, dass sie unter Drogeneinfluss gefahren sind. Ein 39-jähriger Deutscher stand unter dem Einfluss von Marihuana und Kokain und hatte keinen Führerschein. Er versuchte seine Urinabgabe durch Beimischung von Wasser zu manipulieren. Der 39-Jährige war bereits am 20.02.2013 wegen Fahrens unter Drogeneinfluss aufgefallen. Gegen ihn wird ein Strafverfahren eingeleitet.

Weiterhin stellten die Beamten sechs Fahrzeugführer fest, die nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis sind. 36 Fahrer waren nicht angeschnallt, 37 telefonierten während der Fahrt.

An dem Einsatz waren insgesamt 171 Hamburger Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte beteiligt.

Die Kontrollen zeigen, dass sich Fahrzeugführer immer wieder alkoholisiert und unter dem Einfluss von Drogen hinter das Steuer setzen und damit sich und andere gefährden. Die Polizei Hamburg wird deshalb im Laufe des Jahres weitere Kontrollen durchführen.

Lg.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Presse
Sandra Levgrün
Telefon: 040 4286 56213
Fax: 040 4286 56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: