POL-FL: BAB 7/AS Tarp (SL-FL)- Cabrio überschlägt sich, Fahrer wird schwer verletzt

BAB 7/Tarp (SL-FL) (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der BAB 7 in Richtung Norden wurde ein Fahrer schwer verletzt. Gegen 14.05 Uhr erreichte die kooperative Regionalleitstelle ein Notruf, dass ein Cabrio-Fahrer auf der BAB 7, Höhe Kilometer 13, alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen ist und sich überschlagen hat. Da sich der Insasse nicht selbst aus dem Fahrzeug befreien konnte, wurde zunächst auch ein Rettungshubschrauber angefordert. Bevor dieser eintraf, konnten die Rettungskräfte der Feuerwehr den Mann befreien.

Der 51jährige Fahrer kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, Lebensgefahr besteht derzeitigen Erkenntnissen zufolge nicht. In dem Pkw befand sich außerdem ein durch den Unfall verängstigter Hund, der äußerlich unverletzt erschien und den Polizisten in ein Tierheim brachten. Die Autobahn war bis 16.10 Uhr gesperrt und wurde zeitweise an der Anschlussstelle Tarp abgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Franziska Jurga
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: