POL-FL: Viöl - Einbruch in Einfamilienhaus, Warnung vor unbekanntem Einschleichdieb

Viöl/Norstedt (ots) - Am heutigen Vormittag (20.01.2016) in der Zeit zwischen 08:50 Uhr und 09:40 Uhr drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus im Viöler Schwalbenweg ein.

Nachdem die Täter ein Loch in die verglaste Hintereingangstür geschlagen hatten, konnten sie mittels des von innen steckenden Schlüssels die Tür öffnen. Die Täter erbeuteten Bargeld und einen Tablet-PC. Anschließend entkamen sie unerkannt.

In diesem Zusammenhang weist die Kripo Husum auf einen bisher noch unbekannten Einschleichdieb in unmittelbarer Umgebung zu Viöl hin: Bereits am Montag (18.01.2016) gegen 11:15 Uhr war der Dieb in ein unverschlossenes Gebäude in Norstedt eingedrungen und hatte offenbar versucht, Wertgegenstände zu entwenden. Der Täter wurde jedoch vom Hauseigentümer überrascht und entkam in einem dunklen BMW- oder Audi-Kombi mit auswärtigem Kennzeichen. Er wird als ca. 45 Jahre alt, 1,80m bis 1,85m groß mit kräftiger Statur, kurzen Haaren mit Stirnglatze und insgesamt gut gekleidet beschrieben. Ob der Mann auch für den Einbruch von heute Morgen in Viöl verantwortlich ist, ließ sich bislang noch nicht klären.

Wer Hinweise zum Einbruch in Viöl oder zum tatverdächtigen Einschleichdieb geben kann, möge sich mit der zuständigen Kriminalpolizeistelle Husum unter Tel. 04841 - 8300 in Verbindung setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Birger Jansen
Telefon: 0461 - 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: