Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Harrislee - Zeugen gesucht nach Carport Brand

Harrislee (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 02.11.14, gegen 01:30 Uhr, alarmierte man die Kooperative Regionalleitstelle über Notruf, nachdem in einer Carportanlage in der Süderstraße in Harrislee aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen war.

Bei Eintreffen der von der Regionalleitstelle koordinierten Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr brannte ein Pkw bereits in voller Ausdehnung.

Insgesamt brannten sechs Fahrzeuge aus und weitere wurden beschädigt. Das Dach des Carports stürzte noch während der Löscharbeiten ein. Personen hatten sich dabei nicht verletzt.

Beamte der Polizeistation Harrislee beschlagnahmten die Brandstelle. Das K2 der Bezirkskriminalinspektion Flensburg hat die Ermittlungen zur Brandursache und Schadenshöhe aufgenommen.

Hinweisgeber und Zeugen werden gebeten, sich mit den Ermittlern vom K2 der Bezirkskriminalinspektion Flensburg unter 0461/484-0 in Verbindung zu setzen. Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Nahbereich bei Brandausbruch und zuvor beobachtet und kann sachdienliche Angaben machen?

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Markus Langenkämper
Telefon: 0461/484-2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: