Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Harrislee - Dieb fuhr mit gestohlenem Roller zum Einbruch

Harrislee (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag, 16.08.14, gegen 01:00 Uhr, kam es in Wassersleben/ Harrislee zu einem Einbruch in einen Imbiss eines dänische Discounters bei dem ein Einbrecher festgenommen werden konnte.

Ein aufmerksamer Zeuge hatte auffällige Geräusche gehört und konnte den Täter beobachten, wie dieser sich gewaltsam Zutritt zu dem Imbiss verschaffte. Er informierte über Notruf 110 die Kooperative Regionalleitstelle die umgehend mehrere Streifenwagen zum Tatort entsandte.

Vor Ort traf die Polizeibeamten auf den Täter, der gerade dabei war sich ein Eis aus der Gefriertruhe zu nehmen. Er konnte ohne größere Probleme festgenommen werden. Der Täter war den Polizeibeamten hinlänglich bekannte aus diversen vergangenen Straftaten. Es war ein 17- jähriger aus Flensburg. Er hatte sich bereits diverse Getränke an der Hintertür zurechtgestellt, die er mit seinem Roller abtransportieren wollte.

Bei näherer Betrachtung des Rollers konnten die Beamten feststellen, dass dieser kurzgeschlossen war. Diesen hatte der 17- jährige zuvor in Flensburg gestohlen. Zwecks Eigentumssicherung wurde dieser eingeschleppt.

Beamte der Polizeistation Harrislee leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen diverser Straftaten des 17- jährigen ein. Während einer anschließenden Vernehmung durch die Kriminalpolizei räumte er mündlich ein, die Taten begangen zu haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Markus Langenkämper
Telefon: 0461/484-2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: