Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Fahretoft (NF) - Zeugenaufruf nach Vandalismus am Holländerdeich: Kleinwagen entglast, Eier an Hauswand

Niebüll (ots) - Donnerstag, 07.08.14, gegen 01:00 Uhr, schlug im Holländerdeich in Fahretoft ein Unbekannter Front-, Heck- und Seitenscheibe eines Fiat Panda mit einem Feldstein ein und entfernte sich unerkannt. In den Tagen zuvor hatte man das Haus mit Eiern beworfen und den Auspuff des Kleinwagens manipuliert.

Es entstand entsprechender Sachschaden.

Beamte vom Polizeirevier Niebüll leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04661/40110 beim Polizeirevier Niebüll.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: