Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland - Pressestelle der Polizeidirektion Flensburg neu besetzt

Flensburg, Schleswig-Flensburg, Nordfriesland (ots) - Mit Wirkung vom 01.10.2013 wird die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die Kreise Nordfriesland, Schleswig-Flensburg und die Stadt Flensburg zentral vom Standort der Polizeidirektion Flensburg, Norderhofenden 1, 24937 Flensburg, aus geleistet.

Die Sachbearbeiter Markus Langenkämper und Matthias Glamann sind fortan Ihre Ansprechpartner.

Wir informieren täglich impulsiv und stehen zu Geschäftszeiten für Rückfragen, Rechercheanfragen und sonstige Ersuchen der Medienbranche zur Verfügung.

Nutzen Sie für Kontakt bitte ausschließlich die zentrale Rufnummer 0461/484-2010 und das Emailpostfach der Pressestelle pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de.

Bitte nutzen Sie auch unseren von newsaktuell angebotenen newsroom- & ots-Service : http://www.polizeipresse.de/pm/6313 Hier liegen alle veröffentlichten Pressemitteilungen sofort online, chronologisch und recherchierbar für Sie bereit. Gern können Sie unsere Mitteilungen teilen, verlinken und auch in weiteren Onlineportalen oder sozialen Netzwerken veröffentlichen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: