Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Wees - Nachtrag : Rentnerehepaar in Dänemark aufgegriffen

Wees (ots) - Nachtrag zur OTS vom 09.10.13, 10:33 Uhr (siehe unten) :

Entwarnung : Das vermisste Rentnerpaar ist entkräftet aber wohlbehalten in Dänemark angetroffen worden.

Die 84-jährige und der 83-jährige wurden in Dänemark bei einer Tankstelle auf Fünen vorstellig und konnten sich nicht verständigen. Der Mitarbeiter alarmierte die örtliche Polizei.

Aufgrund der Rundfunkdurchsage meldete ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer ein zur Beschreibung passendes Pannenfahrzeug bei Odense.

Offensichtlich kam es zu einer Pannensituation und das Rentnerpaar suchte fußwärts Hilfe. Der Hintergrund dieser Reise ist unklar.

>>> OTS vom 09.10.13, 10:33 Uhr

Seit Dienstag, 08.10.13, wird das Rentnerehepaar, die 84-jährige Frau Gertrud Illing und der 83-jährige Herr Gerhard Illing, beide wohnhaft in Wees, vermisst.

Die beiden gelten als äußerst zuverlässig und hatten mit ihrer Tochter verabredet, diese um 19:15 Uhr von der Arbeitsstelle in Flensburg, Schleswiger Straße (Einkaufszentrum Fördepark) mit ihrem roten Mercedes 190, Kennzeichen SL-AU318, abzuholen.

Die Umstände sind untypisch. Erkenntnisse über akute Erkrankungen oder ähnliches liegen nicht vor. Ein Mobiltelefon wird nicht mitgeführt.

Zur Beschreibung :

Frau Illing: ca. 162 cm, kräftig, mittellange graue gelockte Haare, goldfarbene Brille, türkisfarbener Pullover, rote Weste, braune Jogginghose

Herr Illing: ca. 162 cm, kräftig, weißes volles Haar (zurückgekämmt), silberfarbene Brille, sog. "Elbsegler" (Kopfbedeckung), schwarze Jogginghose, grauschwarzer Pullover

Wo sind die Personen zwischenzeitlich möglicherweise aufgetreten ? Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort des Paares geben ?

Hinweisgeber melden sich bitte umgehen bei der nächsten Polizeidienststelle oder telefonisch unter 0461/484-0 bei der Bezirkskriminalinspektion Flensburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: