Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - 45-jähriger Scratcher gestellt, 3 Streifenwagen zerkratzt

Flensburg (ots) - Samstagmorgen, gegen 04:15 Uhr, beobachtete ein aufmerksamer Zeuge, wie ein Mann offenbar mehrere Streifenwagen vorm 1. Polizeirevier in den Norderhofenden in Flensburg im Vorbeigehen mit einem spitzen Gegenstand zerkratzte.

Die Beamten konnten den polizeibekannten 45-jährigen Flensburger aufgrund der zeitnahen Alarmierung und guten Beschreibung schnell im Nahbereich stellen.

Mit den Vorwürfen konfrontiert, rollte der 45-jährige die Augen und machte keine Angaben.

Er wird sich nunmehr in einem Ermittlungsverfahren zu verantworten haben.

An insgesamt drei Streifenwagen entstand Sachschaden von zirka 1000 Euro. Die Kosten werden auferlegt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: