Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - Mittwochmorgen : 43-jährige Radfahrerin auf der Nordstraße übersehen

Flensburg (ots) - Mittwochmorgen, 28.08.13, gegen 06:50 Uhr, kam es auf der Nordstraße an der Kreuzung Kauslundhof zum Unfall zwischen einem Opel Astra und einer Radfahrerin.

Die 72-jährige Opelfahrerin fuhr auf der B199 in Richtung Wees und wollte an der Kreuzung Kauslundhof abbiegen. Hierbei übersah sie die vorfahrtberechtigte 43-jährige auf ihrem Fahrrad im Kreuzungsbereich und es kam zur Kollision.

Die Radfahrerin stürzte und verletzte sich leicht. Ein Rettungswagen versorgte die 43-jährige vor Ort und brachte sie in ein Krankenhaus.

Bedeutender Sachschaden entstand nicht.

Beamte vom 1. Polizeirevier nahmen den Unfall auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: