Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - 5-jährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Flensburg (ots) - Sonntagnachmittag, 25.08.13, gegen 16:15 Uhr, kam auf der Lecker Chaussee im Bereich der Abfahrt der B199 Höhe Ochsenweg ein 43-jähriger Flensburger aus noch ungeklärter Ursache mit seinem VW Touran geradewegs von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einer Leitplanke, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen

Der Fahrer hatte sich dabei nur leicht verletzt. Die drei jungen Beifahrer hatten nicht soviel Glück : Ein 5-jähriges Mädchen hatte sich schwer verletzt, ein 2-jähriger Junge und ein 3-jähriges Mädchen hatten sich leicht verletzt.

Die Verunfallten wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden, der VW wurde mit einem Abschlepper geborgen. Die Leitplanke wurde stark beschädigt. Der Gesamtsachschaden wird auf über 45.000 Euro geschätzt.

Hinweise auf Fahruntüchtigkeit lagen nicht vor.

Beamte vom 1. Polizeirevier nahmen den Unfall auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: