Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Jübeck (SL-FL) - 75-jährige Fordfahrerin rast durch Vorgärten und rammt Hauswand

Jübeck (ots) - Sonntagmorgen, 28.07.13, gegen 11:00 Uhr, kam eine 75-jährige mit ihrem Ford Escord auf der Landesstraße 28 (Neuwerk) in Jübeck aus noch ungeklärter Ursache in einer Kurve von der Fahrbahn ab, durchfuhr vier Vorgärten, überfuhr mehrere Büsche, einen Findling, rammte ein Haus auf einer Länge von zirka sechs Metern und kam kurz vor einem weiteren Nachbargrundstück auf einer überfahrenen Kiefer zum Stehen.

Dabei hatte sie sich leicht verletzt und erlitt offenbar einen schweren Schock. Ein Rettungswagen brachte die Rentnerin vorsorglich in ein Krankenhaus.

Der Ford war nicht mehr fahrbereit und musste mit einem Abschlepper geborgen werden. Unter anderem war die Ölwanne aufgerissen.

In den Vorgärten und am Haus entstand erheblicher Sachschaden.

Beamte der Polizeistation Silberstedt nahmen den Unfall auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: