Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - Donnerstagnachmittag : Ein Glas Wein mit 2 Promille : 71-jähriger Rentner ertrinkt Führerschein

Flensburg (ots) - Donnerstagnachmittag, 16.05.13, gegen 16:00 Uhr, alarmierte ein aufmerksamer Zeuge die Kooperative Regionalleitstelle über Notruf, weil ein offenbar stark alkoholisierter Nachbar seinen roten Kleinwagen in der Garage geparkt hatte.

Beamte vom 1. Polizeirevier Flensburg konnten den Rauschfahrer mit dem Nissan Micra in Flensburg Jürgensby schnell stellen: Der 71-jährige Rentner hatte über 2 Promille Atemalkohol. Man habe zuvor mit Nachbarn gefeiert und dabei "ein Glas Rotwein" getrunken.

Die Beamten sicherten auf richterliche Anordnung zwei Blutproben beim 71-jährigen Flensburger und beschlagnahmten den Führerschein.

Der uneinsichtige Rauschfahrer wird sich in einem Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zu verantworten haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: