Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Stoltebüll (Krs SL-FL) - Randalierer gesucht, Wartehaus an Bushaltestelle L21 Roesterfeld umgestoßen

Kappeln (ots) - Donnerstagabend, 09.05.13, gegen 17:15 Uhr, bemerkte eine Streife vom Polizeirevier Kappeln, dass offenbar unbekannte Randalierer das Wartehaus der Bushaltestelle Roesterfeld an der L21 bei Stoltebüll umgestoßen hatten.

Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein.

Wer hat die verantwortlichen Personen beobachtet und kann sachdienliche Hinweise geben ? Verantwortliche, Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte bei der Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: