Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - 3 Verletzte nach Verkehrsunfall in der Westerallee

Flensburg (ots) - Dienstagmorgen, 16.04.13, gegen 10:30 Uhr, kam es auf der Westerallee Ecke Wittenberger Weg zum Unfall zwischen einem Funkstreifenwagen des 1. Polizeireviers und einem KleinLKW.

Die Beamten eilten mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Westerallee zu einem Einsatz in Richtung Citty-Park. Die Fahrerin des KleinLKW Mercedes-Benz-Sprinter fuhr auf dem Wittenberger Weg mit ihrem Mietwagen auf die vorfahrtberechtigte Straße in die Kreuzung ein. Es kam zur Kollision..

Die Beamten und die LKW-Fahrerin wurden leicht verletzt mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt. Die Frontairbags hatten ausgelöst. Abschlepper waren zur Bergung eingesetzt.

Beamte der Polizeistation Friesischer Berg / Westliche Höhe nahmen den Unfall auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: