Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Satrup - Zeugen gesucht : 69-jährige Radfahrerin nach Unfall mit Sattelzug lebensgefährlich verletzt

Satrup (ots) - Montagnachmittag, 15.04.13, gegen 16:15 Uhr, kam es auf der L23 - Flensburger Straße Ecke Hans-Redleffsen-Straße in Satrup zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein 50-jähriger lenkte seinen Sattelzug von der Hans-Redleffsen-Straße nach rechts in die Flensburger Straße.

Dabei übersah er offenbar eine 69-jährige Radfahrerin. Sie geriet unter den Sattelzug.

Die 69-jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Flensburger Krankenhaus gebracht.

Der 50-jährige erlitt einen Schock.

Beamte der Polizeistation Satrup nahmen den Unfall auf. Für die Dauer der Rettungsarbeiten war die L23 kurzzeitig voll gesperrt.

Wer hat den Unfall beobachtet und kann sachdienliche Angaben machen ? Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04633/1710 bei der Polizei in Satrup.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: