Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Schleswig - Schlappohrdiebe gesucht : Zippen, Bock und Stall gestohlen

Schleswig (ots) - Samstagmorgen, 13.04.13, in der Zeit von zirka 00:30 - 07:00 Uhr, entwendeten unbekannte Langfinger aus dem Vorgarten eines Einfamilienhauses im Schleswiger Schulberg drei Kaninchen, einen massiven Kleintierstall und einen Unterschlupf vom umfriedeten Grundstück.

Die 9-jährige Halterin bemerkte den Diebstahl am Morgen, der Vater alarmierte die Beamten vom Polizeirevier Schleswig.

Sie leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls ein. Entwendet wurden eine schwarze große Zippe, eine satinfarbene kleine Zippe und ein Bock mit Schlappohren. Ebenfalls fehlt ein zirka 50x50 cm großer Holzstall und ein Unterschlupf für Kleintiere.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04621/84-311 bei der Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: