Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg & Kreisgebiet - Verkehrssünder gestoppt, Heizöltransport im Kofferraum

Ladung

Flensburg, Schleswig (ots) - In der Nacht von Freitag, 05.03.13, auf Samstag, 06.03.13, konnten gleich mehrere Verkehrssünder gestoppt werden :

Im Flensburger Umland stoppten Beamte vom Polizei-Autobahn- und Bezirksrevier Nord einen Minivan aus Dänemark. Das Heck hing auffällig stark in den Federn : Der Fahrer hatte über 650 Liter Heizöl in insgesamt 14 Kanistern geladen. Eine Verwägung im Nahbereich ergab, dass der Van erheblich überladen war. Gegen den Fahrer wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Verstoßes gegen das Gefahrgutrecht und wegen Überladung eingeleitet und eine Sicherheitsleistung angeordnet. Der Däne gab an, mit dem Heizölkauf in Deutschland ein bis zwei Cent pro Liter sparen zu wollen. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt.

>>> Zu dieser Meldung wurde mit OTS ein Bild zum Download veröffentlicht <<<

In Flensburg fiel Beamten vom 1. Polizeirevier gegen 23:00 Uhr ein Autofahrer in der Harrisleer Straße auf, der bei erlaubten 30 km/h mit 87 km/h durch die Stadt raste. Ihn erwarten ein bußgeldbewährtes Ordnungswidrigkeitenverfahren in Höhe von mehreren hundert Euro, ein Monat Fahrverbot und vier Punkte beim Kraftfahrtbundesamt.

Im Schleswiger Lollfuß kontrollierten Beamte vom Polizeirevier Schleswig gegen 03:00 Uhr einen Daimler Benz. Aufmerksame Zeugen hatten die Kooperative Regionalleitstelle über Notruf alarmiert. Der 32-jährige Fahrer hatte über 1,4 Promille Atemalkoholkonzentration. Die Beamten sicherten eine Blutprobe und den Führerschein. Der 32-jährige wird sich nunmehr in einem Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zu verantworten haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: