Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Kappeln: Diebstahl von vier Motorrollern in einer Nacht- Polizei sucht Zeugen

Kappeln (ots) - In der Nacht zu Samstag, dem 14.4.12 wurden in Kappeln vier Motorroller gestohlen und zum Teil wieder aufgefunden.

In der Zeit von Freitag 16.00 Uhr bis Samstag 08.30 wurde ein Roller vor der Eingangstür eines Mehrfamilienhauses in der Mürwiker Straße, Kappeln-Ellenberg entwendet.

Der rot-blaue Roller der Marke Rex war dort gesichert abgestellt. Das Fahrzeug trägt zurzeit das Versicherungskennzeichen 374 PIC/blau. Der Roller hat einen Zeitwert von ca. 250,- EUR.

Am Samstag um 01.15 Uhr bemerkte der Besitzer eines Motorrollers in der Mühlenstraße in Kappeln den Verlust seines Fahrzeuges.

Er hatte es Freitagabend gegen 22.00 Uhr hinter einer Gaststätte abgestellt. Es handelte sich um einen blau-silbernen Roller. Im Rahmen der Fahndung nach dem Fahrzeug wurden die Polizeibeamten auf Personen am ZOB aufmerksam.

Diese hatten den Roller bereits um 00.17 Uhr am ZOB in Kappeln gefunden.

Die Frontverkleidung war abgerissen. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

In der Zeit von Freitag, 18.30 Uhr und Samstag, 08.00 Uhr wurde ein Motorroller in der Holtenauer Straße in Kappeln-Ellenberg entwendet. Der Roller Marke Rex war nicht gesondert gesichert. Der Geschädigte hatte das Fahrzeug ca. 300 m vom Tatort entfernt selbst aufgefunden.

Der Scheinwerfer und die Frontverkleidung waren abgerissen.

Der Schaden wird auf ca. 200,- EUR geschätzt.

In der gleichen Nacht wurde in der Ellenberger Straße 3, Kappeln, ein Motorroller entwendet.

Es handelte sich um ein Fahrzeug der Marke Kymco. Wegen eines früheren Diebstahls war die Lenkradsperre defekt.

Freitag um 22.00 Uhr war das Fahrzeug noch da. Um 00.30 Uhr stand es nicht mehr an seinem Platz.

Der Wert des Fahrzeugs wird auf ca. 350,- EUR geschätzt.

Zeugen, die Personen mit dem Fahrzeug in der fraglichen Zeit gesehen haben oder sonst Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Kappeln, Tel.: 04642/9655901, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:
Kuddel Jacobsen
PZSt. Kappeln
Tel.: 04642/96559102
oder
Polizeidirektion Flensburg
Öffentlichkeitsarbeit
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Marina Bräuer
Telefon: 0461-484 2120 o. 0151-167 12 669
Fax: 0431-988 6 348464
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: