Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - Zeugenaufruf : "Dreitagebart"-Einbrecher auf frischer Tat erwischt ?

Flensburg (ots) - Mittwochnachmittag, gegen 14:55 Uhr, verschaffte sich ein Unbekannter Zutritt zu einer Wohnung im Mehrfamilienhaus der Friesischen Straße Nr. 34 und entwendete dort verschiedene Wertgegenstände und eine Geldbörse mit Inhalt.

Die zur Tatentdeckungszeit nach Hause kommende Geschädigte traf im Hausflur auf eine nicht zu den Hausbewohnern zählende Person. Möglicherweise handelt es sich um den Täter. Diese Person wird wie folgt beschrieben : cirka 175 cm, schlank, rötlicher Dreitagebart, blaues Kapuzensweatshirt, alte schwarze Lederjacke, cirka 28-35 Jahre alt, Rucksack, kränklicher Gesichtsausdruck.

Wer kann weitere Hinweise geben ?

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte beim K7 der Bezirkskriminalinspektion unter 0461/484-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: