Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Kappeln: Beim Zigarettenholen den Führerschein verloren

Kappeln (ots) - Am Montagabend führte die Polizei Kappeln eine allgemeine Alkohol- und Drogenkontrolle in der Ellenberger Strasse durch.

Gegen 20:00Uhr fuhr ein 36-jähriger Berufskraftfahrer mit seinem Pritschenwagen in die Kontrolle. Beim Öffnen der Fahrertür nahmen die Beamten sofort Alkoholgeruch wahr. Der Fahrer gab auf Befragen an, lediglich ein Bier getrunken zu haben. Er wollte nur kurz Zigaretten holen.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1.13 Promille. Um diesen Wert zu erhalten, muss ein Mann wesentlich mehr als ein Bier getrunken haben. Seinen Führerschein gab der 36-jährige gleich ab und verliert dadurch vermutlich auch seinen Arbeitsplatz. Zwei Freunde holten ihn und seinen Wagen ab.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Öffentlichkeitsarbeit
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Marina Bräuer
Telefon: 0461-484 2120 o. 0151-167 12 669
Fax: 0431-988 6 348464
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: