Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - Autos aufgebrochen, Zeugen gesucht

Flensburg (ots) - In der Nacht von Sonnabend zu Sonntag schlug ein unbekannter Täter die Scheiben geparkter PKW ein und entwendete teilweise im Fahrzeug hinterlassene Wertsachen.

Angezeigt wurden bisher insgesamt drei Fälle im Südergraben, Johannisallee und in der Waldstraße.

Beamte vom 1. Polizeirevier leiteten entsprechende Strafverfahren ein und sicherten Spuren.

Das K7 der Bezirkskriminalinspektion ermittelt und sucht Zeugen und Hinweisgeber, die sich bitte unter 0461/484-0 melden.

In diesem Zusammenhang wird wiederholt darauf hingewiesen, keine Taschen und Wertsachen offen im Fahrzeug zu hinterlassen. Bieten Sie potentiellen Tätern keinen Anreiz ! Melden Sie verdächtige Beobachtungen sofort der Einsatzleitstelle der Polizei unter 110.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: