Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Sörup - Räuber überfallen Familie

Schleswig / Sörup (ots) - Am vergangenen Sonntagabend, den 11.03.12, wurde eine Familie in Sörup, Ortsteil Hardesby, von vier Tätern im eigenen Wohnhaus überfallen.

Kurz vor 21:00 Uhr drangen die bisher unbekannten Männer in das Haus ein und fesselten die Familie. Anschließend suchten die Täter in dem Haus nach Bargeld und hielten sich hierbei über einen längeren Zeitraum in den Räumlichkeiten auf.

Plötzlich verließen sie fluchtartig das Gebäude und liefen über eine rückwärtige Koppel parallel zur Kappelner Straße. Möglicherweise bestiegen die Täter jenseits der Koppel ein dort abgestelltes Fluchtfahrzeug.

Wer im Laufe des Abends in Sörup oder Hardesby verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten sich mit der Kripo Schleswig unter Tel. 04621/84-402 oder mit jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: