Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Schleswig - Handtaschendieb auf Fahrrad gestellt

Schleswig (ots) - Freitagmittag, gegen 12:10 Uhr, schob eine 67jährige Radlerin ihr Fahrrad auf dem Gehweg der Poststraße über die Einmündung Schwarzer Weg, als plötzlich ein unbekannter Radfahrer kreuzte und ihr aus dem vorderen Fahrradkorb die Handtasche entwendete.

Der schlanke Mountainbiker flüchtete unerkannt in Richtung Königswiesen. Die 67jährige begab sich schockiert heim und ließ die EC-Karte sperren, als es plötzlich gegen 13:00 Uhr an der Tür klingelte.

Kurios : Ein unbekannter Mann überreichte ihr die Handtasche mitsamt Bargeld und sonstigem Inhalt an der Wohnungstür und entfernte sich wieder, ebenfalls unerkannt. Der Mann habe die Tat beobachtet und den Radler gestellt.

Sie erstattete Anzeige bei der Polizei-Zentralstation Schleswig.

Hinweisgeber, Zeugen und vor allem der couragierte Helfer melden sich bitte bei der Polizei unter 04621/84-311.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: