Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - Einbrecher rechtzeitig festgenommen

Flensburg (ots) - Samstagnacht, gegen 01:00 Uhr, eilten Beamte vom 1. Polizeirevier in die Dietrich-Nacke-Straße, weil sich hier zwei fremde Personen auf dem Grundstück eines Einfamilienhauses aufhielten und ein Anwohner die Polizei vorsorglich alarmiert hatte.

Die beiden 19- und 28jährigen Flensburger konnten durch den schnellen Einsatz der Beamten nach kurzer Flucht festgenommen werden.

Bei Durchsuchung stellten die Polizisten Einbruchwerkzeug sowie eine geringe Menge Marihuana sicher.

Die beiden polizeibekannten Tatverdächtigen gaben zu, dass sie in das Haus einbrechen wollten, aber von der Polizei überrascht wurden.

Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: