Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Schleswig - Radfahrer nach Verkehrsunfall gesucht

Schleswig (ots) - Freitagnachmittag, gegen 15:30 Uhr, kam es auf dem Parkplatzgelände der Fa. Real in der Flensburger Straße zum Unfall zwischen zwei PKW nachdem ein Radfahrer zuvor die Fahrbahn geschnitten hatte und sich anschließend unerkannt entfernte.

Der 26jährige fuhr mit seinem weißen VW Transporter über das Parkplatzgelände, als ihm plötzlich ein Radfahrer auf einem Mountainbike entgegenkam. Der 26jährige wich aus und fuhr in einen hier parkenden ebenfalls weißen VW Transporter.

Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro, verletzt wurde niemand.

Der Radfahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Er trug einen schwarzen Kapuzenpullover.

Beamte der Polizei-Zentralstation Schleswig nahmen den Unfall auf. Hinweisgeber, Zeugen und gesuchter Radfahrer melden sich bitte unter 04621/84-311 bei der Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: