Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Silberstedt: PKW schiebt Trecker in den Graben - 1 Leichtverletzter

Flensburg (ots) - Am Donnerstagmorgen gegen 06:45 Uhr kam es auf der L 299 zwischen Hollingstedt und Silberstedt (Kreis Schleswig-Flensburg) zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Treckerfahrer leicht verletzt wurde.

Der 19-jährige Fahrer eines PKW befuhr die L 299 und übersah dabei den vor ihm fahrenden Trecker, der ausreichend beleuchtet war. Der Wagen fuhr auf den Trecker auf und schob ihn in den Graben. Der Trecker kippte auf Dach und der 16jährige Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Der PKW-Fahrer blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt etwa 7000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Öffentlichkeitsarbeit
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Marina Bräuer
Telefon: 0461-484 2120 o. 0151-167 12 669
Fax: 0431-988 6 348464
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: