Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Kappeln -Vorfahrt mißachtet- 1 Leichtverletzter

Kappeln (ots) - Am Freitag, dem 3.2.12, um 13.00 Uhr kam es an der Einmündung B 199/Nordstraße und Mehlbydiek/Gewerbegebiet in Kappeln zu einem Verkehrsunfall.

Die 29-jährige Fahrerin eines schwarzen Renaults wollte von der Straße Mehlbydiek nach links auf den B 199 einbiegen.

Dabei übersah sie den 54-jährigen Fahrer eines weißen Kleinbusses, der auf der B 199 von Gelting in Richtung Kappeln fuhr.

Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Es enstand ein Sachschaden von ca. 7.500 EUR.

Der 54-jährige Unfallbeteiligte klagte über Schmerzen und wollte sich ärztlich behandeln lassen.

Rückfragen bitte an:
Kuddel Jacobsen
PZSt. Kappeln
Tel.: 04642/96559102
Fax: 04642/96559140





Polizeidirektion Flensburg
Öffentlichkeitsarbeit
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Marina Bräuer
Telefon: 0461-484 2120 o. 0151-167 12 669
Fax: 0431-988 6 348464
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: