Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - Einbrecher bei Flucht festgenommen

Flensburg (ots) - Mittwochnacht, gegen 02:00 Uhr, verschafften sich zwei Einbrecher Zutritt zu einem Bekleidungsgeschäft in der Norderstraße. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete eine maskierte Person im Modegeschäft und alarmierte die Polizei.

Wegen der guten Fluchtweg- und Personenbeschreibung konnten Beamte vom 1. Polizeirevier den polizeibekannten Tatverdächtigen in Tatortnähe festnehmen, während der zweite Täter unerkannt flüchten konnte.

In dem tatbetroffenen Geschäft waren eine Vielzahl von Bekleidungsgegenständen bereits zum Abtransport bereitgestellt.

Der 41jährige bestritt die Tat und wurde nach erkennungsdienstlicher Behandlung durch die Bezirkskriminalinspektion entlassen. Die Beamten sicherten Spuren und leiteten ein Strafverfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: