Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - Kontrollaktion Ochsenweg : 3 Rauschfahrten in einer Stunde

Flensburg (ots) - Beamte vom Polizei-Bezirksrevier Flensburg haben Samstagabend in der Zeit von 20-21 Uhr im Ochsenweg gleich mehrere berauschte Fahrzeugführer aus Dänemark erwischt :

Gegen 20:05 Uhr stoppten sie einen 21jährigen Opelfahrer aus Dänemark, bei dem ein Drogenschnelltest positiv auf Metamphetamin, Amphetamin und Cannabis verlief und den Konsum bestätigte. Dieser Drogencocktail ist der Wechselwirkung wegen besonders gefährlich.

Gegen 20:30 Uhr fuhr ein VW Bora in die Kontrollstelle. Der Däne hatte Cannabis konsumiert.

Bei einem weiteren 26jährigen dänischen PKW-Fahrer reagierte der Drogenschnelltest ebenfalls positiv auf THC - den Wirkstoff von Cannabis.

Gegen die Fahrzeugführer wurden entsprechende Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Drogeneinflusses im Straßenverkehr eingeleitet, eine Blutprobe gesichert, die Weiterfahrt untersagt.

Darüber hinaus leiteten die Beamten 6 Verwarngeldverfahren wegen diverser Verstöße ein und stellten 2 Kontrollberichte wegen technischer Mängel an Fahrzeugen aus.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: