Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Wanderup - B200 : Vorfahrtsmissachtung endet tödlich

Wanderup (ots) - Dienstagmittag, gegen 11:18 Uhr, kam es auf der B200 an der Kreuzung L12 (Rtg. Bredstedt) zum Unfall zwischen einem PKW und einem KleinLKW, wobei beide Insassen des PKW noch an der Unfallstelle verstarben.

Der vorfahrtberechtigte KleinLKW befuhr die B200 aus Richtung Flensburg in Richtung Wanderup. Der Fahrzeugführer des PKW befuhr die L12 aus Richtung Bredstedt und fuhr an der Kreuzung auf die B200.

Der KleinLKW konnte nicht mehr ausweichen und es kam zur Kollision. Der PKW wurde gegen einen Wall geschleudert.

Im Rahmen der Maßnahmen verstarben Fahrer und Beifahrerin des PKW.

Feuerwehr und Rettungshubschrauber waren eingesetzt.

Für die Dauer der Maßnahmen war die Kreuzung voll gesperrt. Mehrere Beamte leiteten den Verkehr großräumig um.

Ein Sachverständiger unterstützte die Unfallaufnahme.

   - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung per OTS halten die Maßnahmen 
     an. - 

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: