Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Schleswig - Bushaltestelle mit Gullydeckel eingeworfen

Schleswig (ots) - Sonntagmorgen gegen 08:40 Uhr stellten Beamte der Polizei-Zentralstation Schleswig auf Zeugenhinweis fest, dass Unbekannte zuvor eine Scheibe der Bushaltestelle Drei-Kronen/St.-Jürgener Straße augenscheinlich mit einem Gullydeckel eingeworfen hatten.

Dieser fehlte auf der gegenüberliegenden Straßenseite Haydnweg / St.-Jürgener-Straße.

Die Beamten setzten diesen und im Nahbereich weitere ausgehobene Deckel wieder ein und fertigten eine Strafanzeige.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte bei der Polizei unter 04621/84-311.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: