Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Schleswig - Einbrecher verwüsten Schulgebäude

Schleswig (ots) - In der Silvesternacht - von Samstag zu Sonntag - verschafften sich Unbekannte auf verschiedene Weise Zutritt zu mehreren Räumen der Schule in der Spielkoppel.

Dabei verwüsteten sie den Flur, indem der Tannenbaum umgerissen und Bilder von den Wänden heruntergerissen wurden.

Im Sekretariat warf man Monitor, Aktenordner und Telefon auf den Boden und stellte das Wasser der Pantryküche an - der Fußboden wurde überschwemmt.

Auch die Räume von Rektor und Konrektor verwüstete man, indem Akten aus den Regalen gerissen und Schränke umgeworfen wurden.

Die Fensterscheiben der Räume wurden eingeworfen, ein Computer entwendet.

Beamte der Polizei-Zentralstation Schleswig leiteten ein Strafverfahren ein und sicherten diverse Spuren am Tatort. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Hinweisgeber und Zeugen melden sich bitte unter 04621/84-402.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: