Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Schleswig - 34jährige leistet aggressiven Widerstand

Schleswig (ots) - Samstagmorgen, gegen 07:10 Uhr, eilten Beamte der Polizei-Zentralstation Schleswig einer Rettungswagenbesatzung im Hesterberg zur Hilfe.

Eine 34jährige Patientin zeigte sich zunehmend aggressiv. Auch gegenüber den Beamten wurde die Schleswigerin immer lauter und aggressiver.

Plötzlich erhob sich die junge Frau mit erhobener Faust und trat einem Polizisten gegen das Knie. In diesem Moment musste sie fixiert und gefesselt werden.

Auf der Wache erhielt das Gesundheitsamt Kenntnis, die Patientin wurde in einer Fachklinik untergebracht.

Die Beamten verletzten sich durch die Attacke nicht. Sie leiteten ein Strafverfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: