Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - Festnahme im Versteck führt zu besonderer Bescherung

Flensburg (ots) - Freitagmittag fiel einem Beamten der Polizeistation Mürwik/Fruerlund bei Fußstreife ein Radfahrer auf, der sich im Bereich Tilsiter Straße plötzlich vor ihm auf dem Kundenparkplatz eines Discounters versteckte.

Der Biker konnte aber kontrolliert werden. Schnell stand der Grund für die erfolglose Flucht fest : Das Fahrrad war gestohlen.

Der Polizist stellte das Rad sicher und informierte sogleich den rechtmäßigen Besitzer. Dieser gab sogleich "zur Sache" an, dass dies das schönste Weihnachtsgeschenk für ihn sei.

Der festgenommene Radler wird sich in einem Strafverfahren wegen Hehlerei und Diebstahls verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: