Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Körperverletzung am Husumer Bahnhof

Husum (ots) - Husum - Bereits in der Nacht zu Montag war es zwischen einem 20-jährigen und einem 18-jährigen Jugendlichen auf dem Husumer Bahnhof zu einem Streit gekommen.

Sowohl der 20-jährige aus Friedrichstadt, als auch der 18-jährige aus List/Sylt standen unter Alkoholeinfluss. Nach ersten Befragungen durch die alarmierten Polizeibeamten, hatte der Täter sein Gegenüber grundlos am Hals gewürgt und verletzt.

Die näheren Hintergründe des Vorfalls müssen die eingeleiteten Ermittlungen ergeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Husum
Pressestelle
Wolfgang Friedrichsen
Telefon: 04841-830-250

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: