Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Treja : Viehdiebe oder Umtriebe - 42 Schafe fehlen

Treja (ots) - Donnerstagmittag bemerkte ein Schäfer, dass auf seiner Koppel in der Gemarkung Treja im Norderbrooker Weg westlich der Gemeinde Treja 42 von insgesamt eigentlich 94 Schafen fehlten.

Am Montag waren die Tiere noch vollzählig. Das Gelände ist mit einem elektrischen Weidendrahtzaun gesichert, der unbeschädigt und ebenso aufgestellt war, wie der Schäfer ihn errichtet hatte.

Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte bei der Polizei in Silberstedt unter 04626310.

Wer kann Angaben zur Tat machen, wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht, wer hat entlaufene Schafe gesehen ?

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: