Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Zimmerbrand in Bollingstedt - keine Verletzten

Flensburg (ots) - Am Samstagabend gegen 21:10 Uhr wurde in einer Wohnung in der Dorfstrasse in Bollingstedt ein Feuer bemerkt.

Bei Eintreffen der Rettungskräfte hatten alle Hausbewohner bereits das Haus verlassen. Der Brand konnte durch die FF Bollingstedt, Gammellund und Langstedt unter Zurrhilfenahme der Wärmebildkamera der FF Esperstoft schnell gelöscht werden.

Der eingesetzte Rettungswagen wurde nicht benötigt, Personen oder Tiere kamen nicht zu Schaden.

Der Brand war aus bisher unbekannter Ursache im Schlafzimmer ausgebrochen und hatte diesen Raum vernichtet. Der Sachschaden wird auf 20.000 EUR geschätzt. Die Kriminalpolizei Schleswig hat die Ermittlung zur Brandursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Öffentlichkeitsarbeit
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Marina Bräuer
Telefon: 0461-484 2120 o. 0151-167 12 669
Fax: 0431-988 6 348464
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: