Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - Erneut Einbrecher bei Flucht gestellt

Flensburg (ots) - Mittwochnacht, gegen 00:00 Uhr, konnten Beamte vom 1. Polizeirevier im Bereich Lilientalstraße / Friedensweg vier junge Männer festnehmen. Aufmerksame Zeugen hatten zuvor beobachtet, wie sich mehrere Personen an einer Garage in der Lilientalstraße zu schaffen machten und sich beim Eintreffen der Polizei vom Tatort entfernten.

Angereist waren sie mit einem gelben Renault.

Tatsächlich war am beschriebenen Ort eine Garage aufgebrochen und Stehlgut zum Abtransport bereitgestellt.

Die 15-22jährigen aus dem Stadt- & Kreisgebiet ließen sich nicht zum Tatvorwurf ein.

Die Polizisten konnten Spuren sichern.

Die zum Teil polizeibekannten Tatverdächtigen wurden auf der Wache der Kriminalpolizei übergeben und hier nach Abschluss der Maßnahmen wieder entlassen.

Das K7 der Bezirkskriminalinspektion ermittelt wegen besonders schweren Falls des Diebstahls.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: