Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Harrislee - Diebstahl mit Waffen bei Fleggaard

Harrislee (ots) - Freitagabend, gegen 18:36 Uhr, versuchte ein unbekannter Täter, im Supermarkt einen kleinen Flachbildschirm zu stehlen. Als er vom aufmerksamen Personal gestellt werden sollte, ergriff der Langfinger die Flucht und ließ sein Stehlgut zurück. Er konnte verfolgt und erneut angetroffen werden. Dabei zog der Tatverdächtige plötzlich eine Pistole, drohte seinen Verfolgern und entkam über benachbarte Grundstücke.

Beschreibung : männlich, Osteuropäer, groß, kräftig, schwarze Trainings- oder Cargohose, schwarz-weiße Fußballschuhe, dunkle Mütze, weißer Sweatpulli mit Ringelstreifen, schwarze Daunen-Steppweste

Möglicherweise war der Täter in Begleitung einer weiblichen Person mit rot-blondem Haar, was sie zum Zopf gebunden hatte. Sie trug eine Jeans und knöchelhohe Stiefel.

Die eine Stunde andauernde Fahndung mit mehreren Streifenwagen und zwei Streifenfahrzeugen der Bundespolizei verlief negativ.

Beamte der Polizei-Zentralstation Harrislee leiteten ein Strafverfahren wegen Diebstahls mit Waffen ein.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 0461/70709-5.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: