Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - Raub mit Schusswaffe

Flensburg (ots) - Mittwochabend, gegen 23:45 Uhr, betraten zwei maskierte Täter das Spielcafe in der Engelsbyer Straße, sprangen auf den Kassentresen und forderten unter Vorhalt einer Pistole die Herausgabe von Bargeld. Die Kassiererin übergab das Bargeld. Ein Täter griff erneut in die Kasse und gab einen Schuss ab. Dabei wurde Reizstoff freigesetzt. Die Räuber flüchteten mit geringer Beute unerkannt in Richtung Glücksburger Straße.

Ein Ermittlungsverfahren wegen schweren Raubes wurde eingeleitet.

Zeugen melden sich bitte beim K7 der Bezirkskriminalinspektion unter 0461/484-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: