Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - B 200 : Kleintransporter überschlägt sich

Flensburg (ots) - Dienstagabend, gegen 16:55 Uhr, kam es auf der B200 in Höhe Abfahrt Süd zum Alleinunfall eines 32jährigen mit seinem Kleintransporter.

Der 32jährige nahm die Abfahrt und führte in einer Rechtskurve einen Fahrstreifenwechsel von rechts nach links durch. Dabei rutschte das Heck weg und er geriet auf den linksseitigen Grünstreifen. Der Fiat überschlug sich einmal und blieb auf der Fahrerseite liegen.

Wie durch ein Wunder verletzte sich der Fahrer nur leicht. Er wollte sich nach den Maßnahmen selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Wegen des Flurschadens und ausgelaufenem Diesel erhielt die Straßenmeisterei Kenntnis.

Beamte vom 1. Polizeirevier fertigten eine Verkehrsunfallanzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: