Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Handewitt - Raubüberfall auf Geldbotin in Handewitt- 2. Nachtragmeldung

Handewitt (ots) - Bis zum heutigen Tage konnte Kriminalpolizei noch keinen Tatverdächtigen ermitteln. Für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, hat der Firmeninhaber eine Belohnung von 4000 EUR ausgesetzt. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Flensburg, Tel. 0461/484-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: