Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Havetoftloit - 20jährige verunfallt schwer verletzt an Hauswand

Havetoftloit (ots) - Montagnachmittag, gegen 14:37 Uhr, kam auf der L28 zwischen Schleswig und Satrup in Höhe Schwienholm eine 20jährige mit ihrem PKW nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Hauswand eines Einfamilienhauses.

Die Bewohner waren zur Unfallzeit nicht anwesend.

Die schwer Verletzte wurde in die Flensburger Diako gebracht.

Am Haus waren nur leichte Schäden festzustellen, der Putz brach teilweise weg. Statisch relevante Schäden konnten die unfallaufnehmenden Beamten der Polizeistation Satrup nicht erkennen.

Den PKW hatte ein Abschleppunternehmen geborgen. Den Verkehr leiteten die Beamten an der Unfallstelle vorbei.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: