Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Radfahrer angefahren- PKW-Fahrer flüchtig

    Schleswig (ots) - Am 19.12.09 ereignete sich um 07:59 Uhr in der Schleswiger Innenstadt ein Verkehrsunfall mit Personenschaden und anschließender Verkehrsunfallflucht.

    So befuhr ein Fahrradfahrer die Faulstraße vom Polierteich kommend, um rechts in den Carstensgang einzubiegen. Der Radfahrer wurde während des Einbiegens von einem Pkw übersehen und angefahren. Der Pkw rammte das Fahrrad frontal, sodass der Fahrradfahrer stürzte und unter sein Fahrrad geriet. Der Pkw fuhr noch ein Stück weiter, sodass er kurzfristig auf dem Vorderrad des Fahrrades zu stehen kam. Schließlich wurde der Pkw gewendet und verließ den Unfallort in unbekannte Richtung.

    Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls sich unter 04621 84 311 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Öffentlichkeitsarbeit
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Marina Bräuer
Telefon: 0461-484 2120 o. 0151-167 12 669
Fax: 0431-988 6 348464
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: