Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Zwei versuchte Einbrüche in Büroräume

    Flensburg (ots) - In der Nacht zu Montag, dem 07.12.09 suchten Einbrecher die Büroräume zweier Firmen in der Norderstraße und der Stuhrsallee heim. In der Norderstraße hebelten die Täter ein  Fenster auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde hier nichts gestohlen. In der Stuhrsallee wollten die Einbrecher  um 05.30 Uhr ein auf Kipp stehendes Souterrain - Fenster  eines Bürogebäudes öffnen. Hierbei wurden die Einbrecher jedoch von Anwohnern gestört und flüchteten unerkannt. Die Kriminalpolizei sucht Personen die an den genannten Tatorten auffällige Beobachtungen gemacht haben. Die Zeugen werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei unter 0461 4840  in Verbindung zu setzten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
- Pressestelle -
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Volker Boldt
Telefon: 0461/484-2010 o. 0151/16712669
Fax: 0431/988 6 340582
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: