Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Radfahrer campiert an alter Bahntrasse

    Schleswig (ots) - Gestern Nachmittag um 16.20 Uhr wurde eine Funkstreife der Polizeizentralstation Schleswig zur alten Bahntrasse zwischen Schloss Gottorf und dem Bahnhof gerufen. Passanten hatten gemeldet, dass dort jemand campieren würde. Die Polizisten trafen auf einen 32 jährigen Letten, der dort tatsächlich sein Zelt aufgebaut hatte. Er befindet sich mit seinem Fahrrad auf der Durchreise von Lettland nach Dänemark und wollte hier nur nächtigen und am nächsten Morgen weiter fahren. Der Lette verfügte über eine relativ umfangreiche Ausstattung und versicherte, dass durch die derzeitigen winterlichen Temperaturen keine Gefahr für ihn bestünde. Heute Morgen setzte er ausgeschlafen und wohlbehalten seine Fahrt nach Dänemark fort.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
- Pressestelle -
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Volker Boldt
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/988 6 340582
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: